Kunstvermittlung Gerald Weinpolter GmbH

Kundenvorstellung

Wir stellen vor:
Kunstvermittlung Gerald Weinpolter GmbH

Die „Kunstvermittlung Weinpolter GmbH“ hat sich auf den An- und Verkauf sowie die Vermittlung österreichischer und internationaler Gemälde des 19. und 20. Jahrhunderts spezialisiert.
Schon in seiner Jugend hat Geschäftsführer Gerald Weinpolter die Liebe zur Kunst entdeckt und sucht seit mittlerweile über 35 Jahren Kunstwerke in aller Welt: „Gemäldeentdeckungen von Australien bis Argentinien kehren seitdem zurück nach Österreich, genauer gesagt in die Galerieräumlichkeiten in der Bellariastrasse 6 in 1010 Wien“.

Zur Kerntätigkeit des Kunsthandels zählt neben dem Kauf und Verkauf von Kunstwerken auch deren Erforschung. Untersucht werden dabei nicht nur die Sujets selbst, sondern auch Entstehungsgeschichte und Provenienz.
Gerald Weinpolter verfügt hier nicht nur über umfassende Fach- und Marktkenntnis, sondern pflegt zudem enge Kontakte zu internationalen Sammlern, Experten und Museen.
Aktuell arbeitet Gerald Weinpolter an einem Werksverzeichnis des französischen Maler F. Z. Eberl (1887-1962), eine Ausstellung in der Prager Nationalgalerie ist in Planung.

Mit den großen Auktionshäusern als Konkurrenz muss ein Kunsthändler einen Service bieten, der weit über üblichen Standards liegt: individuelle und langfristige Kundenbetreuung, Diskretion und Flexibilität.
Eine Vermittlungs- bzw. Verkaufsquote von rund 80% innerhalb weniger Wochen gibt Gerald Weinpolter Recht. Neben der Liebe zur Kunst braucht es auch ein tiefgründiges Verständnis für Marketing um in Zeiten wie diesen eine erfolgreiche Galerie zu führen.

Es freut uns, dass wir die Galerie von Anfang an begleiten durften und das Wachstum mitverfolgt haben.
Zu unseren Aufgaben gehören neben Lohnverrechnung, Buchhaltung und Bilanzierung vor allem Beratung zur Rechtsformoptimierung.
Unterstützt haben wir den Aufbau der in diesem Fall wesentlichen Grundaufzeichnung – dem Wareneingangsbuch. Weiters wickeln wir die sogenannte Differenzbesteuerung und die besondere Bemessung der Einfuhrumsatzsteuer beim Kunstimporten ab.

Im Bereich laufende Buchhaltung gilt es vor allem die Sonderregelungen im Bereich Kunsthandel – die sogenannte Differenzversteuerung –  zu beachten, aufgrund der internationalen Einkäufe auch die Bewertungsgrundlagen für die Bemessung der Einfuhrumsatzsteuer.
Unsere Steuerberaterin Frau Andrea Haager und Herr Weinpolter sind nach so vielen Jahren ein sehr gut eingespieltes Team: es ist ihr mittlerweile gelungen, dass Herr Weinpolter das Vorurteil „Rechnungswesen wäre eine trockene Materie“ abgelegt hat.

Kunstvermittlung Gerald Weinpolter GmbH
Bellariastrasse 6
1010 Wien
E. info@austrian-paintings.at
T. 0676 41 26 414








1111_dwt-logo_lbp

Lehner, Baumgartner & Partner Steuerberatung GmbH & Co KG
Bahnhofplatz 11
A-2000 Stockerau
Tel.: +43 2266-694-0

1111_dwt-logo_bp

Bauer & Partner
Steuerberatung GmbH
Rudolfsplatz 6/Mezzanin
1010 Wien
Tel.: +43 1-405 14 91

Immer auf dem aktuellenStand.

Immer auf dem aktuellenStand.

Schreiben Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein. Kein Spam, keine Weitergabe von E-Mail Adressen.

You have Successfully Subscribed!